Kaufvertrag über gebrauchtes Motorboot

Bei und nach einem Kauf kann es zu Misstimmungen auf beiden Seiten (Käufer und Verkäufer) kommen, weil Details wie Zahlungen und Eigenschaften nicht schriftlich fixiert wurde. Es empfiehlt isch daher immer, auch unter gut bekannten Parteien, einen Kaufvertrag abzuschießen, der nach möglichkeit keinerlei interpretatiosspielraum lässt. Daher habe ich hier einen Muster-Kaufvertrag über ein gebrauchtes Motorboot zum Download bereitgestellt. Die entsprechenden Felder sind auszufüllen und die und / oder Entscheidungen entsprechend zu streichen. GGf. kann auch noch eine Ergänzung zu diesem Vertrag formuliert werden, dass kleinere Fehler bekannt sind und diese nicht zu beheben sind. Die Auflage an den Verkäufer kann jedoch auch aus diesem Mustervertrag gestrichen werden.

Kommentar schreiben