Navman Fuel 2100 und 3100 – Anzeige des Benzinverbrauchs

Da bei meinem Boot die Analoge Tankanzeige nicht ganz sauber funktioniert, spiele ich mit dem Gedanken, falls ich das Ding nicht dieses Jahr repariert bekomme, mir eine Digitale Tankanzeige mit zusätzlicher Anzeige des momentanen Benzinverbrauchs einzubauen.

Im Auge habe ich den
Navman Fuel 2100 Navman-fs15
NAVMAN FUEL 2100 mit dem Benzindurchflussgeber FS15
Die Eigenschaften dieser Kombination:

    Zusätzlich zu den normalen Angaben (Restmenge im Tank), kann der Fuel 2100 den momentanen Benzinverbrauch, den Tages- und Gesamtverbrauch anzeigen, Sie können ebenfalls einen Alarm bei einer Mindestrestmenge programmieren
    Dadurch wird der Power Fuel zu einem richtigen Sicherheitsprodukt
    Momentaner Benzinverbrauch: 2,5 bis 130 Liter/Std. (0,5 bis 35 US Gallonen/Std., 0,4 bis 30 Imperial Gallonen/Std.)
    Tages- und Gesamtvervrauch (bis 999 Einheiten)
    Restmenge im Tank
    Hintergrundbeleuchtete Tasten
    Einfacher Einbau des Benzindurchflussmessers FS15 am Benzinschlauch zwischen Reservetank und Motor und meist nach dem Benzinfilter
    Betriebstemperatur: 0 bis 50 °C
    Stromverbrauch: 8 bis 16.5 V
    Einbaudurchmesser 51 mm, max. Wandstärke 95 mm
    Für alle Einspritzmotoren. Außenbord 50-300 PS, Innenbord 70-450 PS.

Preis: ca 250,– Euro

und den

Navman Fuel 3100 Navman-fs15
NAVMAN FUEL 3100 mit dem Benzindurchflussgeber FS15
Die Eigenschaften dieser Kombination:

    Grosses hintergrundbeleuchtetes Display mit Ziffern bis zu 25 mm Höhe.
    Aktueller Benzindurchfluss (Backbord/Steuerbord) : 2,5 bis 160 L/h.
    Tages- und Totalverbrauch : 0 bis 9999 Einheiten.
    Verbleibende Menge im Tank: 0 bis 9999 Einheiten.
    Motorbetriebsstundenzähler : damit Sie genau wissen, wann der nächste Ölwechsel ansteht (0 bis 9999).
    Mit der Balkenanzeige des Benzinstandes sehen Sie auf einen Blick die verbleibende Benzinmenge.
    Einstellbare Alarme: Benzinstand und Batteriespannung.
    An ein einziges Geberkit können dank NavBus-Vernetzung mehrere Anzeigegeräte angeschlossen werden.
    NavBus-kompatibel zum Vernetzen mit anderen Navman-Geräten (Tracker, Fish, Navman 3100).
    NMEA 0183 -Eingang: RMC (von einem GPS oder kompatiblen Geschwindigkeitsmessgerät).
    NMEA 0183-Ausgang: VHW, XDR, VLW.

Zusätzliche Funktionen, wenn entweder ein Paddelrad-Geschwindigkeitsgeber direkt angeschlossen oder ein GPS-Gerät vernetzt wird.

    Sparmodus (Distanz pro Liter Benzin).
    Tages- und Total-Log-Funktion (0 bis 99999 Einheiten).
    Momentan-, Durchschnitts-, Maximal-Geschwindigkeit (0 bis 100 Knoten).
    Reichweite.
    Auflösung Geschwindigkeitsangabe : 0.1 Einheiten.

Preis: ca 350,– Euro

Kommentar schreiben