Sicherheit: Feuer an Bord

Feuer an Bord

Trotzdem beim Bootfahren ja immer reichlich Wasser im Spiel sein sollte ist Feuer eine ständige große Gefahr. Denn Brennbare Materialien sind in einem Boot meist reichlich vorhanden.

Was ist zu tun, wenn es brennt:

1.a) Alarm geben
Feuerwehr anrufen über Notruf 112 oder auf hoher See die rettungsleitstelle in Bremen 0421-53 68 70 oder die DGZRS (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger) 0421-53 70 70

1.b) Personen retten
Hier gilt es die Übersicht zu bewahren und zu versuchen nicht zu viel Unruhe in die Situation zu bringen. Überreaktionen können die Situation leicht noch verschlimmern.

2.) Brand löschen
Hier gilt ebenfalls die Übersicht zu bewahren und eine geeignete Löschmaßnahme zu wählen. Ein Feuer in der Pantry ist meist am effektivsten durch Abdecken mit einer Löschdecke zu ersticken. Bei entflammtem Fett auf keinen Fall den Versuch unternehmen mit Wasser zu löschen.
Bei einem Brand im Motorraum nach Möglichkeit alle den Brand unterstützenden Lieferanten abstellen: Spritzufuhr, Stromzufuhr, Sauerstoffzufuhr. Durch ein hastiges Öffnen der Motorraumabdeckung kann durch die rasche Sauerstoffzufuhr eine Stichflamme entstehen. Sind alle Zuführungen unterbrochen, kann mit dem Handfeuerlöscher die Löschung begonnen werden. Hier empfiehlt es sich um die soeben genannte Sauerstoffzufuhr möglichst gering zu halten durch ein kleines Loch oder einen schmalen Spalt zu löschen. Laut BSH gehört zur Mindestausrüstung von Sportbooten im See- und Küstenbereich ein Handfeuerlöscher, zwei werden empfohlen.

Eine Antwort zu “Sicherheit: Feuer an Bord”

  1. Feuerlöscher online günstig kaufen sagt:

    Bei uns erhalten (fast) alles was Sie für den Brandschutz oder Ihre Arbeitssicherheit im Büro bei der Arbeit oder zu Hause in der Freizeit Outdoor benötigen.
    Feuerlöscher (Dauerdrucklöscher oder Aufladelöscher), Pulverlöscher,Schaumlöscher,Wasserlöscher,Kohlendioxidlöcher,Metallbrandlöscher,
    Fettbrandlöscher,Löschwagen,Schrinklerautomaten,Feuerlöscherhalter von Jockel oder Leina.
    Löschdecken, Löschdeckenbehälter in verschiedenen Ausführungen (Glasfaser oder Nomex) in unterschiedlichen Größen von Jockel oder FalmmEx.
    Sicherheitssets in Form von Löschboxen oder Löschkoffern mit Pulverlöschern, Schaumlöschern oder Kohlendioxidlöscher, Löschdecken, Handlampen, Batterien u.v.m.

Kommentar schreiben