Frühstück im Panorama-Cafe Dömitz

Am nächsten Morgen haben wir uns dann ein Frühstück im Panorama-Cafe gegönnt. Zunächst standen wir jedoch vor dem Problem, dass die Schuhe von meinem Kumpel nicht auffindbar waren und somit der Landgang verzögert wurde. Am Bootsteg standen jedoch Birkenstock Latschen in den Größen 43 und 45 bereit, so dass mein Kumpel sich die Damenschuhe ausleihen konnte. Die haben zwar keinen schlanken Fuß gemacht aber waren optimal für das Frühstück.

Hier die schicken Schuhe:
schuhe

Das einzige was da ein wenig genervt hat ist, dass wir ca. 15 Minuten warten mussten vom Äußern des Bezahlwunsches bis uns tatsächlich die Rechnung gebracht wurde. Aber geschmeckt hat es, wie man an den Bildern und den vollen Mündern erkennen kann.

3 Antworten zu “Frühstück im Panorama-Cafe Dömitz”

  1. Richy sagt:

    Habe ihn selten so fit beim Frühstück erlebt

  2. Klaus sagt:

    Ich frage mich wer so einen Scheißdreck lesen will? Glaubt ihr wirklich, dass der Mist auch nur für einen Menschen außer euch selbst interessant ist. Klebt ein paar Bilder auf Karton und vermüllt nicht das Web mit dieser geistigen Diaroehe!!

  3. Boote-Blog sagt:

    Moin Klaus-Kuno, vielen Dank für Deine konstruktive Kritik und für Deine Mitarbeit den Inhalt dieser Seite auf ein höheres Niveau zu treiben. So macht bloggen spaß, wenn die Leserschaft sich beteiligt. Wünsche Dir noch viel Spaß mit deinem Kraftausdruck-Lexikon und bei dem Seminar der anonymen Verhaltensgestörten. Deine Äußerungen hier sind sicher schon als Weg der Besserung zu bezeichnen, denn Rauslassen ist besser als immer nur Runterschlucken. Gute Besserung weiterhin.

Kommentar schreiben