Feuer an Bord – Kühlschrank eine Gefahr?

Brennendes Kuehlschiff in Bremerhaven Cala Palma

Nun habe ich grad den Kühlschrank an Bord (siehe

nun scheint eine solche Konstruktion eine wirkliche Bedrohung darzustellen. In Bremerhaven brennt bereits seit fast einem ganzen Tag ein Kühlschiff. Die Isolierung scheint eine solche Hitze zu entwickeln, dass der Brand schwer zu löschen ist. Ich hoffe nicht, dass ähnliches mit meinem Boot passiert, obwohl ich nicht glaube, dass die Caipi mehrere Tage brennen würde, da der selbstlöschmechanismus durch Untergang schnell ausgelöst würde. Allerdings ist dieser Mechanismus momentan ja durch den niedrigen Wasserstand der Elbe (siehe

und den Grundkontakt in den Liegeplatzboxen sicher nicht voll funktionsfähig.

QUELLE: DPA

Bremerhaven (dpa) - Auch nach 15 Stunden hat die Feuerwehr den Großbrand in einem Kühlschiff auf der Bremerhavener Lloyd Werft noch nicht unter Kontrolle.

«Die Löscharbeiten werden noch Stunden, wenn nicht sogar mehrere Tage andauern», sagte ein Sprecher der Bremerhavener Feuerwehr am Mittwochmorgen. Die 42 Einsatzkräfte seien vor allem damit beschäftigt, das 174 Meter lange Schiff von außen zu kühlen und eine Brandausdehnung zu verhindern. Trotz der starken Rauchentwicklung besteht den Angaben zufolge keine Gefahr für die Bevölkerung.

[...] Die Isolierung der Laderäume steht nach Angaben der Experten fast in voller Ausdehnung in Flammen. Im verwinkelten Inneren des Schiffsrumpfs sei das Feuer kaum zu erreichen und wegen der enormen Hitzeentwicklung nur schwer zu löschen. «Drinnen ist es teilweise so heiß, dass die Visiere der Helme schmelzen», so der Sprecher. Die Feuerwehr setzt vor allem Schaum zur Brandbekämpfung ein.

Am Dienstag waren zwei Beschäftigte der Werft mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gekommen, zudem sei ein verletzter Feuerwehrmann ambulant behandelt worden. [...]

Neben den Einsatzkräfen vor Ort seien weitere Experten mit vier Meßfahrzeugen in Bremerhaven unterwegs, um die Luft ständig auf mögliche Giftstoffe zu kontrollieren. Obwohl der Brandgeruch in der ganzen Stadt wahrzunehmen war, bestehe keine Gefahr für die Bevölkerung. [...]

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist derzeit noch genauso unklar wie die Schadenshöhe. Möglicherweise sind Schweißarbeiten die Ursache.

Kommentar schreiben