Rätsel: 4 Männer im Sand

Raetsel 4 Maenner im Sand

Hier ein weiteres Rätsel, welches tatsächlich eine befriedigende und logische lösung bietet:

4 Männer werden von Kanibalen gefangen. Da Kanibalen den Opfern immer eine Chance bieten das eigene Leben zu retten, buddeln die Kanibalen die 4 Männer bis zum Kinn in den Sand ein und errichten eine Mauer zwischen den Männern, die absolut undurchsichtig ist. Die Männer können ihre Köpfe nicht mehr drehen. Die Kanibalen setzen den Männern Hüte auf, und geben folgende Aufgabe.

Wenn einer der Männer sagen kann, welche Hutfarbe er trägt, dann kommen alle frei. Kann es keiner, oder ist eine Antwort falsch, so werden alle getötet und gegessen. Keiner darf etwas anderes sagen als die Lösung. Als Hinweis wird lediglich gegeben, dass zwei dunkle und zwei helle Hüte verteilt wurden. Zur Lösung der Aufgabe haben die Männer nur 2 Minuten Zeit.

Durch logische Kombination gelingt es tatsächlich einem der Männer die eigene Hutfarbe zu nennen und alle kommen frei.

Welcher Mann ist das und warum kann er die eigene Hutfarbe bestimmen?

Ich werde hier mal ein paar Tage die Vorschläge zur Lösung sammeln und dann das Rätsel auflösen.

14 Antworten zu “Rätsel: 4 Männer im Sand”

  1. Boote-Blog sagt:

    Dieses Rätsel habe ich hier mal reingestellt, weil mir das Eichhörnchenrätsel und vor allem die Auflösung so unheimlich auf den Keks ging:
    http://www.boote-blog.de/2006/11/13/niveauloses-eichhornchenratsel/

  2. Caro sagt:

    Was ist jetzt die Lösung?
    Ich weis sie zwar ( ´nummer C)

  3. Achim sagt:

    der dritte von links hat einen weißen Hut auf, wenn er vor sich einen schwarzen sieht oder einen schwarzen, wenn vor ihm ein weißer ist. Hätte er nämlich die gleiche Farbe auf dem Kopf wie der zweite von links, wüßte der vierte von links, was er auf dem Kopf hat, nämlich das Gegenteil von den beiden gleichartigen vor ihm.

    Achim

  4. Boote-Blog sagt:

    Der zweite von rechts kann bestimmen, welche Hutfarbe er auf hat. Da er sieht, dass der vor ihm einen weißen Hut aufhat, denkt er sich “Ich kann also einen weißen oder einen schwarzen Hut aufhaben, da es nur zwei weiße und zwei schwarze Hüte gibt, sagt der hinter mir gleich, dass er einen schwarzen Hut aufhat, wenn ich einen weißen Hut auf hätte”. Der ganz rechte denkt: “Von den beiden vor mir hat einer einen weißen Hut auf und einer einen schwarzen, ich kann also einen weißen oder einen schwarzen Hut aufhaben. Mist. Ich bleibe also lieber ruhig”. Da der hintere nichts sagt, kann sich der zweite von rechts also sicher sein, dass er eine andere Hutfarbe auf dem Kopf hat als der vor ihm und er ruft “Ich habe einen schwarzen Hut auf”

  5. Olaf sagt:

    Tja Jungs,
    bei mir wärd ihr jetzt Missionars-Schnitzel…

  6. Axel sagt:

    Da der ganz Rechte nichts sagt, weiß der 2. von rechts, dass er einen schwarzen Hut auf hat, weil alle ja nichts anderes sagen dürfen als die Lösung! – Der vor ihm hat einen weißen Hut auf, somit muss er den schwarzen Hut aufhaben, weil es ja 2 schwarze und 2 weiße Hüte gibt!

  7. german girl sagt:

    Der Mann ganz rechts mit dem weiße hut der sieht ja was für ne farbe der fohr ihm hat und er denckt dann logischerweise das er einen weißen hut hat.

  8. Fischer sagt:

    Der 2. Mann von rechts ist es. Da der man hinter ihm nichts sagt muss er eine andere Hutfarbe haben als der Mann vor ihm. Und da der Mann vor ihm die Farbe weiß hat, hat er logischerweiße die Farbe Schwarz. So einfach ist das!!

  9. andre sagt:

    ist doch easy ^^ Der ganz rechte hält sein maul… dadurch weiß der vor ihm,dass er sich nicht sicher ist… er kann ja beide sehen… wären sie beide schwarz oder weiß würde er was sagen. Er sagt also nichts, dadurch weiß der mitlere der dreien was für eine farbe sein hut hat.

  10. Uwe sagt:

    Aber Hallo,

    Andre hat recht. Auch wenn seine Artikulation zu wünschen übrig lässt.

    Gruß

    Uwe

  11. chris sagt:

    und was bitte sehr hat jetz andre anderes geantwortet als fischer ,axel und achim vor ihm :-D

  12. Julian sagt:

    Der 2te von rechts kann es wissen, denn hätte er die selbe Farbe wie der eine vor sich, könnte der hinter ihm genau sagen, dass er schwarz hat, also muss er (der 2te von rechts) der jenige sein, der einen schwarzen Hut auf hat.

  13. HanStep sagt:

    D sieht die Hüte von B und C. Wenn B und C die gleiche Farbe haben, dann kann D nur die andere Farbe haben. Da B und C unterschiedlich sind, kann D nix sagen. Da aber D nix sagt, weiss C dass er die andere Farbe als B haben muss und C sagt schwarz.

  14. Lennard sagt:

    wenn der ganz rechts zweimal die Gleiche Farbe sehen würde, würde er seine Farbe sagen. Weil er aber nichts sagt, weiß der links von ihm, dass er eine andere Farbe haben muss als der links von ihm. Und die kann er sehen: hell. Also kann sich der 2. von rechts erschließen, dass er einen dunklen Hut hat.

Kommentar schreiben