Messeneuheit Beneteau Monte Carlo 37

Beneteau Monte Carlo 37

Die Monte Carlo 37 ist die erste Motoryacht einer neuen sportlichen Linie von Beneteau aus Frankreich. Gezeich­net vom italienischen Designer Pierangelo Andreani trägt die Monte Carlo 37 deutlich mediterrane Züge und ver­fügt unter Deck über zwei komplette Kabinen.

Erhältlich in zwei Ausführungen. Angetrieben wird der für Beneteau typische Stufenrumpf, mit den sogenannten “Air Steps”, von zwei Volvo Penta D- 4-Motoren mit jeweils 225 PS bzw. in der größeren Ausfüh­rung mit jeweils 260 PS. Gute Beschleunigung, viel Komfort und wenig Kraftstoffverbrauch, waren die wichtigsten Eckpunkte bei der Entwicklung der Monte Carlo 37. Weitere Monte Carlo Modelle sollen folgen.

Technische Daten:
Länge: 11,29 m
Breite: 3,70
Verdrängung: 6400 kg
Tiefgang: 1,10 m
Treibstofftank: 650 L
Frischwassertank: 200 L
Motoren: D4 mit 2 x 225 PS oder 2 x 260 PS CE Certifizierung: B8 / C10
Kabinen: 2
Betten: 4

Sicherlich ein schickes Boot, aber zu groß und zu tief für die Elbe für meinen Geschmack.

Kommentar schreiben