Frau am Steuer kann auch etwas positives sein

Sofern etwas zum Thema “Frau am Steuer” im Netz zu lesen ist, so handelt es sich meist um irgendwelche Scherze oder lustige Bilder, wie das folgende

Frau am Steuer Auto

Frauen am Steuer können jedoch auch etwas positives haben (zumindest, was den optischen Aspekt betrifft) wie ein weiteres Foto von “Lady Riva” auf der Riva zeigt (geschossen ebenfalls von Reini).

Lady Riva am Steuer der Riva

Ob “Lady Riva” ein Fahrtraining wohl bereits absolviert hat? Weitere Bilder gibt es übrigens hier: Lady Riva und die Riva

4 Antworten zu “Frau am Steuer kann auch etwas positives sein”

  1. Reinfried Marass sagt:

    Hi und Servus,
    falls es interessiert, ‘Lady Riva’ macht auch hinter dem Steuer eines alten Porsche 356 Speedster eine gute Figur

    Gruß & Co,
    Reini

  2. arschtrompete sagt:

    sollte die frau nicht derart attraktiv sein, ist es manchmal schlauer, die frau vom steuer seine autos fernzuhalten. wie das geht erfahrt ihr hier:
    http://www.arschtrompete.de/dies-das/liebe-zum-automobil/

    viel erfolg…

  3. Thomas Frei sagt:

    Lady Riva braucht kein Fahrtraining. Sie fährt ja nur mit festgemachten Booten. Siehe Photo.

  4. Lars sagt:

    Ich glaube ja, dass eher Männer ein Fahrsicherheitstraining. Was heuzutage auf den Straßen so abgeht, ist nicht mehr normal.

Kommentar schreiben